Frauenstammtisch zu geistlichem Missbrauch

​„Geistlicher Missbrauch in Ordensgemeinschaften und neuen geistlichen Gemeinschaften“ ist das Thema des GKP-Frauenstammtischs am Dienstag, 22. Februar, um 20 Uhr.

Gesprächspartnerin wird Dr. Rosel Oehmen-Vieregge sein. Die Theologin und Kanonistin ist Ordensreferentin im Erzbistum Paderborn und eine der AnsprechpartnerInnen der Anlaufstelle für Frauen, die im kirchlichen Raum Gewalt erfahren haben. Die Anlaufstelle berät online und wurde 2020 im Nachgang einer Tagung auf der Siegburg zu diesem Thema von der Arbeitsstelle für Frauenseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz eingerichtet.

Bitte melden Sie sich bei der GKP-Geschäftsstelle an, die Ihnen die Zugangsdaten zuschickt. Die Datenschutzhinweise zu unseren Veranstaltungen über Zoom finden Sie hier.

Druckversion

AddThis

|||||