Mehr als Konflikte und Krisen? Religionen im Fernsehen

Am Mittwoch, 20. Januar 2021, 17.15 Uhr findet in Kooperation mit dem Journalistik-Studiengang der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt eine Vortrag von GKP-Mitglied Jürgen Erbacher statt zum Thema: „Mehr als Konflikte und Krisen? Religionen im Fernsehen“.

Erbacher ist Leiter der Redaktion „Kirche und Leben katholisch“ beim ZDF. Nach dem Studium der Politikwissenschaft und der Katholischen Theologie war er von 1999 bis 2004 Volontär und Redakteur bei Radio Vatikan in Rom. Ab 2005 war er Redakteur in der ZDF-Redaktion Kirche und Leben katholisch mit den Schwerpunkten Vatikan, Deutsche Bischofskonferenz und Orthodoxie. Seit Juli 2018 leitet er diese Redaktion. Dabei ist er unter anderem verantwortlich für Dokumentationen der ZDF-Reihe „37 Grad“, die Übertragung der katholischen Sonntagsgottesdienste und das Magazin "sonntags". Außerdem moderiert und kommentiert er bei Sondersendungen wie zum Beispiel bei Katholikentagen und Papstereignissen. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des „Journalistischen Kolloquiums“ der KU statt und wird von Prof. Dr. Klaus Meier moderiert. GKP-Mitglieder erhalten die Zugangsdaten per E-Mail.

Druckversion

AddThis

|||||