UPDATE: Jahrestagung 2020 wegen Corona abgesagt

Liebe Mitglieder!
Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer an unserer Jahrestagung und Mitgliederversammlung!
 
Wie am Wochenanfang angekündigt, haben wir im Vorstand die Entwicklung der Corona-Krise und die empfohlenen Abwehrmaßnahmen genau beobachtet. Wir haben uns im Licht der seither eingetretenen Entwicklung nunmehr dazu entschieden, die Jahrestagung und Mitgliederversammlung in Magdeburg abzusagen bzw. ins Jahr 2021 zu verschieben.

 
Natürlich bedauern wir diesen Schritt sehr, halten ihn aber zur Vermeidung unnötiger Risiken für sinnvoll und geboten. Deshalb hoffen wir auch auf Ihr Verständnis. Wir danken allen, die sich in der Vorbereitung unseres Treffens, des Studientags und der Mitgliederversammlung engagiert haben. Durch eine Verschiebung der Tagung ins nächste Jahr werden Teile dieser Vorarbeiten nicht vergebens sein.
 
Die Mitgliederversammlung möchten wir nach derzeitigem Planungsstand im Rahmen unseres jährlichen Symposiums vor der Verleihung des Katholischen Medienpreises am 12. November 2020 in Bonn abhalten. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie rechtzeitig.
 
Durch die Absage der Jahrestagung entstehen dem Verband nicht unerhebliche Kosten. Vorerst handelt es sich um Stornogebühren in Höhe von 80 Prozent der gebuchten Leistungen. Der Vorstand hat entschieden, die erforderlichen Beträge aus dem laufenden Etat aufzubringen. Sollten Sie als Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuell bereit sein, einen Teil der Kosten mitzutragen, wäre das eine große Hilfe. Die Geschäftsstelle stellt Ihnen hierüber gern eine Spendenquittung aus.

Zur Erstattung womöglich bereits gebuchter Bahntickets verweisen wir Sie auf die Kulanz-Regelung der DB.

Wir grüßen Sie herzlich

Für den Vorstand
Joachim Frank
Vorsitzender

Monika Kolec
Geschäftsführerin

13. März 2020

Druckversion

AddThis

|||||