Rumänienreise 2012

Datum : 
25.08.2012 - 02.09.2012

Rumänien ist  ein spannendes Land: aufregende Geschichte,  phantastische Natur,  ein reiches religiöses und kulturelles Erbe, Jahrhunderte alte Erfahrung im Zusammenleben von Minderheiten  ethnischer und religiöser Art.

In einer selbst organisierten Reise wollen wir zwei Schwerpunkte dieses Landes näher kennen lernen: die Moldauklöster im Norden mit ihren phantastischen Fresken, die zum Welterbe der Menschheit gehören - und Siebenbürgen mit seinen Kirchenburgen und den sozialen Problemen einer postkommunistischen Gesellschaft, gesehen mit dem Augen der Caritas der griechisch-katholischen Kirche Rumäniens.
Geplant ist eine Reise  25. August bis 2. September 2012.  Flüge mit „Tarom“ nach Cluj (Klausenburg) und ab Sibiu (Hermannstadt):
Zwei Tage Moldauklöster, zwei Tage Siebenbürgen, zwei Tage Sibiu.
Übernachtung in guten Pensionen, pro 3 Teilnehmer ein Mietwagen, Preis pro Person ca. € 1000,-.
Reiseleitung: Dr. Klaus Schmidt.
Die Flüge sind selbst zu buchen, Übernachtungen und Mietwagen bucht der Reiseleiter nach Anmeldeschluss. Der endgültige Verlauf kann erst nach erfolgter  Anmeldung bis Ende Januar 2012  erstellt werden.

Druckversion

AddThis

|||||