Buchtipps aus den GKP-Informationen

In der Mitgliederzeitschrift "GKP-Informationen" erscheinen seit März 2010 regelmäßig Buchtipps. Die vorgestellten Neuerscheinungen aus den Bereichen Journalismus und Medien finden Sie hier in der Übersicht:

Buchtipps 2017
 

Timothy Garton Ash Redefreiheit

Klaus Brinkbäumer (Hrsg.): 70. Der Spiegel 1947-2017. Deutsche Verlags-Anstalt. Euro 34,99

Timothy Garton Ash: Redefreiheit. Prinzipien für eine vernetzte WeltSchriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung Band 1785. Euro 4,50

Claus Kleber: Rettet die Wahrheit. Ullstein Verlag. Euro 8,00

Volker Lilienthal / Irene Neverla (Hrsg.): Lügenpresse. Anatomie eines politischen Kampfbegriffs. Verlag Kiepenheuer & Witsch (KiWi 1580). Euro 9,99

Johannes Loy (Hrsg.): Heimat ist nicht nur ein Ort … Verlag Aschendorff. Euro 19,80

Peter de Mendelssohn: Zeitungsstadt Berlin. Menschen und Mächte in der deutschen Presse. Erweitert und aktualisiert von Lutz Hachmeister, Leif Kramp und Stephan Weichert. Ullstein Verlag. Euro 42,00

Björn Staschen: Mobiler Journalismus. Reihe Journalistische Praxis. Verlag Springer VS. Euro 34,99

 

Buchtipps 2016

Julia Cagé: Rettet die Medien. Wie wir die vierte Gewalt gegen den Kapitalismus verteidigen. Verlag C.H.Beck. Euro 12,95

Andreas Elter / Christian F. Trippe: Ausland. Basiswissen für die Medienpraxis. Reihe Journalismus Bibliothek Band 2. Herbert von Halem Verlag. Euro 18,50

Holger Gertz: Das Spiel ist aus. Geschichte über das Verlieren. Deutsche Verlags-Anstalt. Euro 16,99

Hektor Haarkoetter Google mehr

Hektor Haarkötter: Google & mehr. Online-Recherche. Wie Sie exakte Treffer auf Ihre Suchanfragen erhalten. Reihe Praktischer Journalismus Band 103. UVK Verlag. Euro 14,99

Uwe Krüger. Mainstream. Warum wir den Medien nicht mehr trauen. Verlag C.H. Beck. Euro 14,95 

Henning Noske: Online-Journalismus. Was man wissen und können muss. Ein Lese- und Lernbuch. Reihe Bibliothek des Journalismus Band 5. Klartext Verlag. Euro 17,95

Marlis Prinzing (Hrsg.): Die Kunst der Story. Reihe Journalismus-Atelier. Werd Verlag

Ulrich Wickert: Medien: Macht & Verantwortung. Hoffmann und Campe Verlag. Euro 16,00

 

Buchtipps 2015

Christian Bleher / Peter Linden: Reportage und Feature. Reihe Praktischer Journalismus Band 99. UVK Verlag. Euro 24,99

Detlef Esslinger / Wolf Schneider: Die Überschrift. Sachzwänge, Fallstricke, Versuchungen, Rezepte. 5. aktualisierte Auflage. Verlag Springer VS. Euro 24,99

Horst Haarkötter: Die Kunst der Recherche. Reihe Praktischer Journalismus Band 98. UVK Verlag. Euro 23,99

Michael Haller (Hrsg.): Wir brauchen Zeitungen! Was man aus der Zeitung alles machen kann. Trendbeschreibungen und Best Practice. Reihe edition medienpraxis Band 13. Herbert von Halem Verlag. Euro 18,00

Henning Noske: Journalismus. Was man wissen und können muss. Ein Lese- und Lernbuch. Reihe Bibliothek des Journalismus Band 4. Klartext Verlag. Euro 17,95

Bernhard Pörksen / Andreas Narr (Hrsg.): Die Idee des Mediums. Reden zur Zukunft des Journalismus. Reihe edition medienpraxis. Herbert von Halem Verlag. Euro 19,80

Marlis Prinzing / Matthias Stapf / Christian Schicha / Ingrid Stapf (Hrsg.): Neuvermessung der Medienethik. Bilanz, Themen und Herausforderungen seit 2000. Beltz Juventa Verlag. Euro 39,95

Marlis Prinzing / Vinzenz Wyss (Hrsg.): Recherche im Netz. Reihe Journalismus-Atelier. Europa Verlag. Euro 22,00

Heinz Pürer: Medien in Deutschland. Presse – Rundfunk - Online. UVK Verlag. Euro 17,99 

Heinz Pürer: Journalismusforschung. UVK Verlag. Euro 12,99

Joseph Roth Reisen in die Ukraine und nach Russland

Joseph Roth: Reisen in die Ukraine und nach Russland. Hrsg. von Jan Bürger. Verlag C.H.Beck. Euro 14,95

Knud von Harbou: Als Deutschland seine Seele retten wollte. Die Süddeutsche Zeitung in den Gründerjahren nach 1945. dtv. Euro 26,90 

 
 
 
 
 
 

Buchtipps 2014

Erik Bettermann / Ronald Grätz (Hrsg.): Zwischen den Fronten. Grenzen neutraler Berichterstattung. Reihe MedienKulturen Band 2. Steidl Verlag. Euro 22,00

Andreas Elter / Stefan Raue: Politik. Basiswissen für die Medienpraxis. Reihe Journalismus Bibliothek Band 1. Herbert von Halem Verlag. Euro 18,50

Michael Fleischhacker: Die Zeitung. Ein Nachruf. Christian Brandstätter Verlag. Euro 19,90

Monika Fink-Lang: Joseph Görres. Die Biografie. Ferdinand Schöningh Verlag. Euro 39,90

Michael Haller: Das Interview. Reihe Praktischer Journalismus Band 6. 5., völlig überarbeitete Auflage. UVK Verlag. Euro 24,99

Michael Haller: Brauchen wir Zeitungen? Zehn Gründe, warum die Zeitungen untergehen. Und zehn Vorschläge, wie dies verhindert werden kann. Edition Medienpraxis Band 11. Herbert von Halem Verlag. Euro 18,00

Holger Hettinger / Leif Kramp: Kultur. Basiswissen für die Medienpraxis. Reihe Journalismus Bibliothek Band 7. Herbert von Halem Verlag. Euro 19,50

Egon Erwin Kisch: Schreib das auf, Kisch! Ein Kriegstagebuch. Aufbau Verlag. Euro 15,00

Benno Stieber (Hrsg.): Freienbibel. Das Handbuch für freie Journalisten. epubli Verlag. Euro 34,90

Christian Thiele: Interviews führen. 2., überarbeitete Auflage. UVK Verlag. Euro 14,99

 

Buchtipps 2013

Erik Bettermann / Ronald Grätz (Hrsg.): Digitale Herausforderung. Internationale Beziehungen in Zeiten von Web 2.0. Reihe Medienkulturen Band 1. Steidl Verlag. Euro 24,00

Deutschlandradio (Hrsg.): Der Ort des Politischen. Politik, Medien und Öffentlichkeit in Zeiten der Digitalisierung. Vistas Verlag. Euro 20,00

Martin Doerry / Hauke Janssen (Hrsg.): Die SPIEGEL-Affäre. Ein Skandal und seine Folgen. Deutsche Verlags-Anstalt. Euro 29,99

Alexandra Foederl-Schmid Journalisten

Alexandra Föderl-Schmid: Journalisten müssen supersauber sein. Anspruch und Wirklichkeit in der Medienwelt. Picus Verlag. Euro 14,90

Gabriele Goettle: Der Augenblick. Reisen durch den unbekannten Alltag. Verlag Antje Kunstmann. Euro 22,95

Anton Hunger: Blattkritik. Vom Glanz und Elend der Journaille. Edition Hubert Klöpfer. Euro 19,50

Hilmar Klute / Joachim Käppner (Hrsg.): Das Streiflicht. Neueste Nachrichten aus der gedeuteten Welt 2010 bis 2013. Süddeutsche Zeitung Edition. Euro 12,90

Klaus Meier / Christoph Neuberger (Hrsg.): Journalismusforschung. Stand und Perspektiven. Nomos Verlagsgesellschaft. Euro 34,00 

Christoph Neuberger / Peter Kapern: Grundlagen des Journalismus. Reihe Kompaktwissen Journalismus. Verlag Springer VS. Euro 14,99

Horst Pöttker / Anke Vehmeier (Hrsg.): Das verkannte Ressort. Probleme und Perspektiven des Lokaljournalismus. Springer VS Verlag. Euro 39,99

Jochen Reiss: Menschen machen Medien. Wie Journalisten wurden, was sie sind. Was sie bewegt – und was sie bewegen. Daedalus Verlag. Euro 19,95

Michael Rossié: Sprechertraining. Texte präsentieren in Radio, Fernsehen und vor Publikum. Reihe Journalistische Praxis. Springer VS Verlag. Euro 24,99

Joseph Roth: Trübsal einer Straßenbahn. Stadtfeuilletons. Hrsg. und mit einem Nachwort von Wiebke Porombka. Verlag Jung und Jung. Euro 22,00

Nina Springer / Johannes Raabe / Hannes Haas / Wolfgang Eichhorn (Hrsg.): Medien und Journalismus im 21. Jahrhundert. Herausforderungen für Kommunikationswissenschaft, Journalistenausbildung und Medienpraxis. UVK Verlag. Euro 49,00

Walther von LaRoche: Einführung in den praktischen Journalismus. 19., neu bearbeitete Auflage von Gabriele Hooffacker und Klaus Meier. Verlag Springer VS. Euro 19,99

Martin Welker / Daniel Ernst: Lokales. Basiswissen für die Medienpraxis. Reihe Journalismus Bibliothek Band 5. Herbert von Halem Verlag. Euro 18,50

Armin Wolf: Wozu brauchen wir noch Journalisten? Picus Verlag. Euro 14,90

 
 

Buchtipps 2012

Thomas Birkner: Das Selbstgespräch der Zeit. Die Geschichte des Journalismus in Deutschland 1605-1914. Reihe „Öffentlichkeit und Geschichte“ Band 4. Herbert von Halem Verlag. Euro 30,00

Daniel Bouhs: Soziale Netzwerke für Nachrichtenjournalisten. dapd-Handbuch. tredition Verlag. Euro 24,90

Claudia Mast (Hrsg.): ABC des Journalismus. Ein Handbuch. 12. völlig überarbeitete Auflage. Reihe Praktischer Journalismus Band 1. UVK Verlag. Euro 34,99

Christian Meier / Stephan Weichert: Medien. Basiswissen für die Medienpraxis. Reihe Journalismus Bibliothek Band 8. Herbert von Halem Verlag. Euro 19,50

Marc Jan Eumann: Der Deutsche-Presse-Dienst. Nachrichtenagentur in der britischen Zone 1945-1949. Die Geschichte einer Medieninstitution im Nachkriegsdeutschland. Reihe „Öffentlichkeit und Geschichte“ Band 5. Herbert von Halem Verlag. Euro 26,00

Ulf Grüner / Karen Naundorf (Hrsg.): Echt wahr! Wie Journalisten Wirklichkeit erzählen. Books on Demand. Euro 16,90

Hans Mathias Kepplinger: Die Mechanismen der Skandalisierung. zu Guttenberg, Kachelmann, Sarrazin & Co.:
Warum einige öffentlich untergehen – und andere nicht. Olzog Verlag. Euro 26,90

Bernhard Pörksen / Hanne Detel: Der entfesselte Skandal. Das Ende der Kontrolle im digitalen Zeitalter. Herbert von Halem Verlagesgesellschaft. Euro 19,80

Deutscher Presserat (Hrsg.): Jahrbuch 2012. Mit der Spruchpraxis des Jahres 2011. Schwerpunkt: Ombudsleute in den Medien. UVK Verlag. Euro 29,00

Hermann Unterstoeger HutschnurHeribert Prantl: Die Welt als Leitartikel. Zur Zukunft des Journalismus. Theodor-Herzl-Vorlesung. Hrsg. von Hannes Haas. Picus Verlag. Euro 14,90

Wolf Schneider / Paul-Josef Raue: Das neue Handbuch des Journalismus und des Online-Journalismus. Bundeszentrale für politische Bildung  (Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung Band 1198) 

Gernot Sittner (Hrsg.): c.h.m. Claus Heinrich Meyer. 
Essays, Glossen, Reportagen, Fotografien. Süddeutsche Zeitung Edition. Euro 24,90

Hermann Unterstöger: Da platzt dir die Hutschnur! Vergnügliches aus dem Sprachlabor. Süddeutsche Zeitung Edition. Euro 12,90

Tim von Arnim: "Und dann werde ich das größte Zeitungshaus Europas bauen". Der Unternehmer Axel Springer. Campus Verlag. Euro 34,90

 

Buchtipps 2011

Stefan Brunner: Redigieren. Reihe Praktischer Journalismus Band 71. UVK Verlag. Euro 17,90

Anke Fiedler / Michael Meyen (Hrsg.): Fiktionen für das Volk: DDR-Zeitungen als PR-Instrument. Fallstudien zu den Zentralorganen Neues Deutschland, Junge Welt, Neue Zeit und Der Morgen. Reihe Kommunikationsgeschichte Band 30. Lit Verlag. Euro 34,90 

Ernst Fricke: Recht für Journalisten. Presse – Rundfunk – Neue Medien. 2., völlig überarbeitete Auflage. UVK Verlag. Euro 49,90

Oliver Lepsius / Reinhart Meyer-Kalkus (Hrsg.): Inszenierung als Beruf. Der Fall Guttenberg. edition suhrkamp. Euro 10,00

Heribert Prantl: Der Zorn Gottes. Denkanstösse zu den Feiertagen. Süddeutsche Zeitung Edition. Euro 14,90

Deutscher Presserat (Hrsg.): Jahrbuch 2011. Mit der Spruchpraxis des Jahres 2010. Schwerpunkt: Recherche – ohne Grenzen? UVK Verlag. Euro 29,00

Edmund Schalkowski: Kommentar, Glosse, Kritik. UVK Verlag (Reihe Praktische Journalismus Band 85). Euro 24,90

Michael Schröder / Axel Schwanebeck (Hrsg.): Qualität unter Druck. Journalismus im Internet-Zeitalter. Nomos Verlagsgesellschaft. Euro 19,80

Michael Seufert: Der Skandal um die Hitler-Tagebücher. Fischer Taschenbuch Verlag. Euro 9,95

Stephan Weichert / Leif Kramp: Die Vorkämpfer. Wie Journalisten über die Welt im Ausnahmezustand berichten. Herbert von Halem Verlag. Euro 22,00

WikiLeaks und die Folgen. edition suhrkamp. Euro 10,00

Wikimedia Deutschland e.V. (Hrsg.): Alles über Wikipedia und die Menschen hinter der größten Enzyklopädie der Welt. Hoffmann und Campe Verlag. Euro 16,99 

 

Buchtipps 2010

Fritz Gerlich: Ein Publizist gegen Hitler. Briefe und Akten 1930-1934. Reihe Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte. Ferdinand Schöningh Verlag. EUR 59,00

Wojciech Jagielski: Wanderer der Nacht. Eine literarische Reportage. Aus dem Polnischen von Lisa Palmes. Transit Verlag. Euro 18,80

Nea Matzen: Onlinejournalismus. UVK Verlag. Reihe Wegweiser Journalismus Band 8. Euro 14,90

Tom Rachman:  Die Unperfekten. Aus dem Englischen von Pieke Biermann. dtv. Euro 14,90

Stephan Ruß-Mohl: Kreative Zerstörung. Niedergang und Neuerfindung des Zeitungsjournalismus in den USA. UVK Verlag. Euro 29,90

Wolf Schneider: Deutsch für junge Profis. Wie man gut und lebendig schreibt. Rowohlt Berlin. Euro 16,95

Stephan Weichert / Leif Kramp / Hans-Jürgen Jakobs (Hrsg.): Wozu noch Journalismus? Wie das Internet einen Beruf verändert. Vandenhoeck & Ruprecht. Euro 17,90

Martin Welker / Andreas Elter / Stephan Weichert (Hrsg.): Pressefreiheit ohne Grenzen? Grenzen der Pressefreiheit. Herbert von Halem Verlag. Euro 21,00

 

Kennen Sie schon unsere Literatur-Tipps?

Druckversion

AddThis

|||||