SPD-Spitzenkandidat Nils Schmid bei GKP-Südwest

Die GKP-Region Südwest setzt ihre Gesprächsreihe mit Spitzenkandidaten zur Landespolitik in Baden-Württemberg fort. Nachdem die Regionalgruppe der GKP  im Sommer den CDU-Spitzenkandidaten Guido Wolf im Gespräch erlebt hat, steht nun Mitte Dezember der nächste Termin im Vorfeld der baden-württembergischen Landtagswahl an: Der derzeitige Wirtschafts- und Finanzminister des Landes, Nils Schmid, ist SPD-Spitzenkandidat für die Wahl im März 2016. Haushalt, Finanzen und Wirtschaft: Was hat Schmid in den vergangenen fünf Jahren als zuständiger Landesminister angepackt und was nicht?

Was nimmt er sich vor, was treibt ihn um? Wie positioniert er die traditionell schwache SPD in Baden-Württemberg im Wahlkampf zwischen den Schwergewichten Winfried Kretschmann und CDU-Herausforderer Guido Wolf? Wie klappt überhaupt die Zusammenarbeit mit den Grünen in der bundesweit einzigen Konstellation, in der die SPD Juniorpartner der Grünen ist? Wie verändert sich Landespolitik im Umgang mit Flüchtlingen? Die GKP Südwest trifft sich mit Nils Schmid zum Gespräch am Mittwoch, 16. Dezember 2015, um 14 Uhr, im Neuen Schloss in Stuttgart. Offizielle Adresse: Ministerium für Finanzen und Wirtschaft, Schlossplatz 4 in 70173 Stuttgart. Treffpunkt für den GKP-Termin ab 13.50Uhr an der Pforte bzw. im Eingangsbereich des Foyers.
Anmeldung unter DiKaKlink@web.de

 

Druckversion

AddThis

|||||