Katholischer Pressebund

Der Katholische Pressebund ist ein gemeinnütziger Verband zur Förderung der katholischen Publizistik mit Sitz in Bonn. Der Pressebund wurde am 16. März 1965 vom Kölner Prälaten Dr. Antonius Funke und von einer Gruppe katholischer Persönlichkeiten, Journalisten und Publizisten gegründet, zu der auch der spätere Erzbischof Joseph Kardinal Höffner zählte. Ziel des Verbandes war es, der Kirche in den Medien ein stärkeres Gewicht zu geben. Außerdem sollten junge Menschen für den Journalistenberuf gewonnen und gefördert werden. Vorsitzender ist seit Dezember 2010 der Kapuzinerpater Paulus Terwitte aus Frankfurt, neuer Geschäftsführer ist Stefan Lesting aus Köln. Diesem Ziel verpflichtet, vergibt der Katholische Pressebund seit 2005 den „Antonius-Funke-Preis“, einen Journalistenpreis für Volontäre. Dem Verband gehören derzeit nach eigenen Angaben rund 600 Mitglieder an.

www.pressebund.de

Druckversion

AddThis

|||||