GKP-Journalistenreise nach Polen

Datum : 
08.06.2016 - 13.06.2016

Es herrscht nicht gerade Frühlingsstimmung zwischen Polen und Deutschland. Gerade deshalb wird die GKP bald und kurzfristig eine Reise noch im Frühling (8. bis 13. Juni) nach Polen anbieten.
Es gibt zahlreiche Anlässe, um sich als GKP auf den Weg nach Polen zu machen und das Gespräch zu suchen. Da ist das Jubiläum des Briefwechsels der deutschen und polnischen Bischöfe, der 1965 den Prozess der Annäherung und Aussöhnung offiziell anstieß und entscheidend voranbrachte und auch in die Politik hinein wirkte. Da ist, sieben Wochen nach unserer Reise, der Weltjugendtag 2016 in Krakau. Und schließlich haben sich die seit dem Fall der Mauer bewährten Beziehungen zwischen Berlin und Warschau eingetrübt. Um so spannender werden Gespräche im Nachbarland sein.
Unser GKP-Mitglied Bartosz Dudek hat mit Christoph Strack aus dem Vorstand die Vorbereitung der Reise übernommen. Das Programm sieht individuelle Anreise nach Breslau und individuelle Abreise (mit der Möglichkeit, den Aufenthalt privat zu verlängern) ab Warschau vor. Jeder Teilnehmer muss also seinen Flug oder die Bahnfahrt selbst organisieren. Sie ist nicht Bestandteil des Reisepreises. Wir freuen uns auf spannende Tage in Polen. Bitte merken Sie den Termin im Kalender vor und melden Sie sich nach Erhalt des gedruckten Angebotes unverzüglich an.              Christoph Strack

Download des Reise-Flyers

Druckversion

AddThis

|||||