GKP Berlin besucht Dominikanerkloster in Moabit

Nach den Besuchen der Berliner GKP-Regionalgruppe in Gemeinden aus Ägypten und Syrien soll es beim nächsten Regionaltreffen in eine traditionsreichere katholische Ordenseinrichtung und Kirchengemeinde gehen. Unser Regionalbeauftragter Christoph Strack lädt ein in den Dominikaner-Konvent St. Paulus in Berlin-Moabit. Das Kloster und die von den Dominikanern betreute, sehr lebendige Pfarrgemeinde liegen in einem sehr interessanten und im Umbruch befindlichen Kiez.

Das Treffen findet statt am Donnerstag, 7. Juni, von 18.00 bis ca. 19.30 Uhr. Zu Beginn um 18.00 Uhr können die Teilnehmenden in der Kirche an der Vesper der Patres teilnehmen. Danach erläutert ihnen Pater Prior Michael Dillmann kurz das Gotteshaus und steht zum Gespräch zur Verfügung.

Anmeldungen bitte bis zum 05. Juni an christoph.strack@dw.com.
 

Druckversion

AddThis

|||||